Dienste anlegen

Aus ALEX Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Es gibt 2 Möglichkeiten einen neuen Dienst im Monatsplan anzulegen:

  • Im Navigator unter dem Punkt Dienst

Navigator bis DienstProjekt.PNG

mit einem Klick auf das "Plus" neben "Dienst" in der Navigatorleiste.


  • direkt über den Monatsplan
Anlage Dienst.gif


mit einem rechts Klick in das Anzeigefeld für Dienste und einen weiteren auf "Plus.png Anlegen"

Wichtig: Die Anlage des Dienstes sollte in dem jeweiligen Monat erfolgen, ab dem der Dienst seine Gültigkeit erhält und zur Planung verwendet werden soll!

Dienst anlegen

Im Reiter "Allgemein" können folgende Einstellungen getroffen werden:

Allgemein

Anlage neu.PNG


  • Planungseinheit : Mit einem Klick auf Planungseinheitssymbol öffnet sich ein Fenster in ausgewält werden kann auf welcher Planungseinheit der Dienst verfügbar sein soll
  • Plansymbol: Kurzzeichen des Dienstes, welches im Dienstplan angezeigt wird
  • Bezeichnung: Die Bezeichnung ist im Tooltip des Dienstes ersichtlich --> Nach anlegen des Zeitbereiches, wird die Bezeichnung automatisch erstellt, wenn das Feld frei gelassen wurde. Die automatische Bezeichnung setzt sich aus Beginnzeit und Endzeit des Dienstes sowie dessen Dauer zusammen. Die Bezeichnung kann, wenn gewünscht, allerdings auch vom Benutzer definiert werden.
  • Hintergrundfarbe /Textfarbe: Farben können beliebig pro Dienst definiert werden
  • Immer auf Ausdruck: Dienste werden in der Legende des Dienstplanausdruckes immer angezeigt. Näher Infos zur möglichen Verwendung dieser Funktion finden sie Hier
  • Löscht nächsten Tag: Bei Eintragung des jeweiligen Dienstes, wird der Folgetag automatisch gelöscht. Näher Infos finden sie unter Folgetag löschen

Zeitbereich

Im Reiter Zeitbereich kann nun die Dienstdauer festgelegt werden. Näher Infos zum anlegen eines Zeitbereiches finden sie Hier.

Zeitbereich Allgemein.PNG

Qualifikationen

Für spezielle Dienste kann eine Qualifikation hinterlegt werden. Dieser Dienst kann nur von einem Personal übernommen werden, welches die entsprechende Qualifikation im Personalstamm hinterlegt hat.

Qualifiktation Dienst.PNG


Bsp. Mitarbeiter mit der Qualifikation "Stationsleiter" und dem zugehörigen Dienst

Qualifikation hinterlegen.PNG


Übersicht Dauer

In den Stammdaten des Dienstes gibt es einen Reiter "Übersicht Dauer" In der Gruppe "Übersicht Dauer" kann nun folgendes kontrolliert werden:

Dauer: Wie viele Stunden hat der Dienst insgesamt Frei: Wie viele Stunden wurden nicht als Zeitbereich eingetragen Dauer vorgetragen: Wie viele Stunden wurden mit "Sollzeit vortragen: JA" markiert -> Meistens Tag- oder Nachtdienste oder Kannarbeitszeit mit Einsatz. Dauer nicht vorgetragen: Wie viele Stunden wurden mit "Sollzeit vortragen: NEIN" markiert

Darunter findet man noch eine genaue Auflistung für jedes Abrechnungsschema.

Dienst Dauer.PNG


'Hintergrund'-Dienste

Hat ein Dienst je nach Wochentag eine unterschiedliche Dauer oder unterschiedliche Pausenzeiten, können für diesen Dienst spezielle Hintergrunddienste definiert und hinterlegt werden. Nähere Infos finden sie Hier

Hintergrunddienst.PNG