Github notifications

Aus ALEX Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine notification (=Benachrichtigung) gibt es grundsätzlich nur,

  • wenn ein anderer User(*) ein Issue erstellt
  • oder einen neuen Kommentare abgibt
  • oder bei close/reopen

Diese Benachrichtigungen sind in den notifications immer sichtbar. Zusätzlich kann man sich diese an eine beliebige E-Mail-Adresse weiterleiten lassen:

Wo muss ich hin klicken?

Inbox ist der "öffentliche Posteingang", hier sieht man alle Benachrichtigungen zu Issues.

(=entspricht dem was ClaudiaW aktuell per E-Mail bekommt)

Participating ist der "persönliche Posteingang", hier sieht man nur Benachrichtigungen zu Issues

  • bei denen man assigned ist
  • bei denen man mit @Username erwähnt wurde
  • bei denen man sich schon einmal durch eigenen Kommentar beteiligt hat

(=entspricht dem was Tina aktuell per E-Mail bekommt)

Was mach ich dann?

  • Benachrichtigungen lesen
  • Um diese noch zu behalten einfach liegen lassen.
  • Zum "archivieren" klickt man auf das Hackerl --> Done.
Done enthält alle Benachrichtigungen die bereits archiviert wurden. Um Benachrichtigungen wieder aus Done herauszuholen klickt man auf den Pfeil Move to inbox.
  • Saved hat die selbe Funktion wie der "Stern" im Gmail. Kann man nehmen - muss man aber nicht. Es spielt dabei keine Rolle ob die Benachrichtigung done ist oder nicht.

Individuelle Einstellungen

Wer nicht zu viel sehen will, der kann

  • entweder die Inbox ignorieren und nur mit Participating arbeiten!
  • oder die notifications settings so treffen, dass die Inbox schon vorab gefiltert wird und immer das gleiche anzeigt wie Participating

(*) Wer auch für eigene Änderungen Benachrichtigungen erhalten will, der kann das in den notifications settings einstellen: "Include your own updates" anhacken

Einfach zum Nachdenken

  • Benachrichtigungen im Web also die notifications werden nach 5 Monaten automatisch gelöscht (auch die Saved!).
  • Benachrichtigungen, welche per E-Mail weitergeleitet wurden, leben länger oder kürzer als das ;)
  • Wenn man ganz ohne Weiterleitung arbeiten will, hat man den Vorteil, dass alles schön sauber ist, aber den Nachteil, dass man kein "Pop Up" bekommt, wenn es was neues gibt. Meiner Erfahrung nach muss man immer manuell aktualisieren (F5).