Farbmarkierung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ALEX Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Anlage)
 
Zeile 146: Zeile 146:
  
 
[[Datei:Besetzung Bedarf Farbmarkierung.PNG|600px]]
 
[[Datei:Besetzung Bedarf Farbmarkierung.PNG|600px]]
 +
 +
==Div. Eistellungen==
 +
*Farbmarkierungen und Planungscodes:
 +
**[[Farbmarkierung wird bei Tages-Abwesenheiten automatisch gelöscht]]
 +
** [[Farbmarkierung Am Tag nach Eintrag eines Planungscodes behalten]]
 +
*[[Farbmarkierungen als Detailzeilen drucken]]
 +
*[[Farbmarkierungen können mit Diensten und Dienstgruppen verknüpft werden]]
 +
*[[Farbmarkierungen können mit Qualifikationen verknüpft werden]]

Aktuelle Version vom 26. März 2020, 15:05 Uhr

Mit Hilfe von Farbmarkierungen können Aufgaben/Arbeitszplätzen im Monatsplan vergeben werden. z.B.

  • Küchenplan - Zuteilung der Mitarbeiter auf verschiedene Küchenbereiche wie Salat, Fleisch, Dessert etc.
  • Ambulanzplan - Zuteilung der Mitarbeiter auf einzelne Ambulanzen
  • Apotheke - Zuteilung der Mitarbeiter auf verschiedene Aufgaben wie Rezeptur, Monatsabrechnung, Bestellung etc.


Anlage

Ein Farbmarkierung wird über den Navigatorpunkt "Farbmarkierung" angelegt:

Farbmarkierung.PNG

Farbmarkierung Details.PNG

  • Planungseinheit: Auf welchem Plan soll die Farbmarkierung angezeigt werden
    • Soll die Besetzung/Verfügbares Personal im gesamten Überplan möglich sein, so muss hier der Überplan hinterlegt werden
  • aus Legende entfernen: Die Farbmarkierung ist im Monatsplan in der Legende nicht sichtbar
  • mehrfach am Tag möglich: Können mehrere Markierungen pro Tag vergeben werden?
    • JA: es können mehrere Markierungen pro Tag vergeben werden - Darstellung mittels "Strich" am Tag
    • NEIN: Nur eine Markierung ist pro Tag möglich - farbliche Markierung des gesamten Tages
    • Macht auch einen Unterschied bei der Zuteilung auf eine Farbmarkierung. Sind mehrere pro Tag möglich, so wird eine bestehende Zuteilung nicht automatisch bei Neuzuteilung gelöscht.
  • Am Tag nach Eintrag eines Planungscodes behalten: Hier
  • zugehöriger Dienst: Welcher Dienst ist für diese Farbmarkierung (Arbeitsplatz/Aufgabe) relevant
    • relevant für die Suche nach verfügbarem Personal
  • zugehörige Dienstgruppe: Welche Dienstgruppe ist für diese Farbmarkierung (Arbeitsplatz/Aufgabe) relevant
    • relevant für die Suche nach verfügbarem Personal


Farbmarkierung Qualifikation.PNG

Hier kann hinterlegt werden, welche Qualifikation der Mitarbeiter haben muss, um diesen Arbeitsplatz bzw. diese Aufgabe zu machen

Info: Die Qualifikation muss auch beim Mitarbeiter hinterlegt werden - ansonsten ist die Zuteilung der Farbmarkierung nicht möglich


Farbmarkierung Bedarf.PNG

Hier kann der Bedarf für die jeweilige Farbmarkierung (Aufgabe/Arbeitsplatz) hinterlegt werden. Mehr Details zur Hinterlegung des Bedarfs sind beim Besetzungs-Report zu finden.

Anwendung

Um eine Farbmarkierung, welche in der Legende nicht angezeigt wird, im Dienstplan eintragen zu können, muss diese im Besetzungsreport angezeigt werden:

Projekt einfügen - Farbmarkierung auswählen.

Danach wird die Farbmarkierung in der Besetzungsansicht angezeigt:

Farbmarkierung Besetzung.PNG


Die einzutragende Farbmarkierung muss in der Besetzungsansicht angeklickt werden und kann anschließend bei den entsprechenden Mitarbeitern eingetragen werden:

Es erscheint der Mauszeiger als "G" und kann wie ein Dienst am Tag eingetragen werden. Der Dienst erhält die Farbe der Farbmarkierung und einen seitlichen Strich in der Farbe der hinterlegten Qualifikation.

So können nun die zusätzlichen Aufgaben bei den Mitarbeitern eingetragen werden.

Farbmarkierung Besetzung1.PNG

In der Besetzungsansicht können auch wie gewohnt die Namen der Mitarbeiter angezeigt werden:

Farbmarkierung Besetzung2.PNG

Mehrfach am Tag

Es ist auch möglich mehrere Farbmarkierungen pro Tag und Mitarbeiter einzugeben: (nur dann wenn bei der Anlage "mehrfach am Tag möglich" ausgewählt wurde) Können mehrere Farbmarkierungen pro Tage eingetragen werden, so erscheint nicht der gesamte Dienst in der Farbe der Farbmarkierung sondern nur ein seitlicher Strich.

Farbmarkierung mehrfach.PNG

Damit die "Striche" am Tag sichtbar sind, muss in den Bildschirmeinstellungen unter "Plandarstellung" der Parameter "Aufgaben/Extras als Farbstreifen" gesetzt sein.

Mehrfache Farbmarkierungen am Tag können auch über das Kommt/Gehtfenster stundenweise eingetragen werden:

Aufgabe KG.PNG

Anschließend öffnet sich folgendes Fenster:

Aufgabe KG eintragen.PNG

Hier kann mit Klick auf den grünen Haken die Aufgabe ausgewählt werden. Diese wird dann im Feld "verwendet Kommt/Geht" angezeigt:

Aufgabe KG eingetragen.PNG

Im Kommt/Gehtfenster ist nun auch die Farbmarkierung sichtbar:

Aufgabe KGFenster.PNG

Prüfung Qualifikationen

Möchte man bei einem Mitarbeiter mit Qualifikation, eine Farbmarkierung die keine Qualifikation hat, eintragen, so erscheint folgende Fehlermeldung:

Qualifikation Farbmarkierung.PNG

Verfügbares Personal anzeigen

Info:

  • Bei der Farbmarkierung muss mind. ein Dienst bzw. Dienstgruppe hinterlegt sein
  • Es muss mind. zwei Farbmarkierung geben, wo der Parameter "mehrfach am Tag möglich" auf NEIN gestellt ist

Grund: Würde der Parameter auf Ja sein, so könnten dem Mitarbeiter mehrere Farbmarkierungen zugeteilt werden, obwohl jede Aufgabe bzw. Arbeitsplatz nur 1 mal besetzt sein darf.

Verfügbares Personal anzeigen.PNG

Es wird nur jenes Personal angezeigt, welches bereits einen Dienst eingetragen hat (Dienst muss bei der Farbmarkierung hinterlegt sein)

Verfügbares Personal .PNG

Es werden nun jene Mitarbeiter angezeigt, welche

  • die gleiche Qualifikation wie die Farbmarkierung hinterlegt haben
  • Die einen Dienst eingetragen haben, welche bei der Farbmarkierung hinterlegt ist

Es ist auch sichtbar, welche Farbmarkierung der Mitarbeiter bereits eingetragen hat, da diese eventuell ersetzt werden kann. Der Wert hinter der Farbmarkierung ([0], [-1], [1]) zeigt den offenen/gedeckten/überbesetzten Bedarf der beim MA eingetragenen Farbmarkierung an.

Bei Auswahl des Mitarbeiters passiert folgendes: Hat ein Mitarbeiter bereits eine Farbmarkierung hinterlegt, so wird diese gegen die neue Farbmarkierung getauscht (Farbmarkierung: mehrfach am Tag möglich: NEIN) Hätte die Farbmarkierung "mehrfach am Tag möglich" auf JA - so würde die Farbmarkierung dem Mitarbeiter hinzugefügt werden

Info: Sind in der Besetzungsansicht Dienste eingetragen und man verwendet "Verfügbares Personal anzeigen", so werden alle Mitarbeiter angezeigt welche keine Dienst eingetragen haben

Lösungsvorschläge für Unterbesetzung

Bei dieser Variante, rechnet ALEX alle Möglichkeiten der Besetzung durch und man kann sich für einen Lösungsvorschlag entscheiden. Dieser Lösungsvorschlag deckt dann alle Anforderungen für Farbmarkierungen für den gleichen Dienst ab.

Löschen einer Farbmarkierung

Eine Farbmarkierung mit der Einstellung "Mehrfach am Tag" = NEIN kann durch die Auswahl von "Farbmarkierung löschen" im Kontextmenü (rechte-Maus-Klick auf den Dienst) entfernt werden. Eine Farbmarkierung mit der Einstellung "Mehrfach am Tag" = JA kann durch die Auswahl von "Alle Zuteilungen aufheben" im Kontextmenü entfernt werden.

Besetzungsvorschlag.PNG

Beispiel Farbmarkierung/Besetzungsanforderung

1. Farbmarkierung anlegen (Arbeitsplatz/Aufgabe) + Bedarf definieren

2. Dienstgruppe + Qualifikation bei der Farbmarkierung hinterlegen

3. Qualifikation beim Mitarbeiter hinterlegen

Info: Alex rechnet die Besetzungsanforderung auch im Status "Nicht erzeugt"

  • Rot = Unterbesetzt
  • Grün = Übersbesetzt
  • Leer = Bedarf gedeckt

Besetzung Bedarf Farbmarkierung.PNG

Div. Eistellungen